Ute

Ute Irmischer-Lehn

Ute Irmischer-Lehn

Die Kunst ist ein ganz wichtiger Teil meines Lebens. Es ist ein dauerhaftes Arbeiten und dazulernen um neugierig neue Gebiete zu ergründen und sie sich zu eigen zu machen. Das Ziel ist noch offen und das ist das spannende daran. Malen mit Öl-, oder mit Acrylfarben, Ton ,Stein oder Holz zu bearbeiten sind für mich Möglichkeiten der Entfaltungen von Ideen.

2004 – Initiatorin und Gründungsmitglied der Gruppe Sagenhaft .Unter dem Motto „Sagenhaft Kunst im Garten“ fand jedes Jahr eine Ausstellung in unserem Garten statt.

2009 – In diesen Jahren gab es Wechselausstellungen mit den eingeladenen externen Ausstellern.

2012-2015 – Teilnahme an der Kunstreise über Kuss Darmstadt und damit verbundene Teilnahme an den Tagen des offenen Ateliers

seit 2013 – Mitglied der Gruppe FarbakzenteDarmstadt. Gemeinsame Ausstellungen (80x80grün/80x80blau/Farbrausch/80x80grau/Gestern und Heute)
seit 2013 – Mitglied der Ateliergemeinschaft Bildwechsel. Gemeinsame Ausstellungen (Pfungstadt und im Atelier/Im Rahmen des Kultursommers 2018 3 Ausstellungen im Park des Alicehospitals/Dauerausstellung Station 2 Alicehospital seit 2018)

seit 2014 – Mitglied der Gruppe Kunstsinn Weiterstadt.Gemeinsame Ausstellung im Weinkontor Darmstadt.Teilnahme am Künstleraustausch Weiterstadt/ Banjo a Ripoli/Italien mit gemeinsamer Ausstellung dort.

2016 – Eintritt in den Verein Die Palette Frankfurt e.V. Seit 2016 Vorstandsmitglied. Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen in Hofheim(2017)Paulskirche Frankfurt(2016/2017/2018)In der Orangerie Strasbourg(2016/2018)Bei der Kunstwoche Kleinsassen (2016/2017/2018)2018 Koordinator der teilnehmenden Künstler der Palette in Kleinsassen. Darmstädter Foyer(2017) Firma Blei Guba (2016/2017)

seit 2018 – Mitglied der Gruppe Schuppen Art (Gemeinsame Ausstellung)